Wasser marsch!

Regenwasser muss „geleitet“ werden. Ob im öffentlichen Bereich, Straßen, Parkflächen, etc. oder im privaten Hausgarten: Niederschlagswasser wird durch Hof- und Straßeneinläufe sowie durch Rinnenkörper aufgenommen und in den Versickerungs- oder Kanalschacht eingeleitet. Die Einläufe und Rinnen bestehen aus einem Beton-, Faserbeton- oder Kunststoffkörper. Dieser kann eine Rostabdeckung aus Guß, verzinktem Stahl, Kunststoff oder Aluminium haben, je nach Verkehrsbelastung.
Regenwasser lässt sich auf vielfache Weise im Haushalt nutzen: Nach Einsatz einer Regenwasser-Anlage können Sie es für die Toilettenspülung, die Waschmaschine, zum Putzen oder zur Autowäsche verwenden. Die entsprechenden Regenwassertanks haben wir im Angebot.

GRAF hat um den Erdtank Carat ein cleveres Modulsystem konzipiert. Aus den vier Bausteinen Carat Erdtank, Tankabdeckung, Tankausbau- und Technikpaket lässt sich eine individuelle Lösung nach den Wünschen und Bedürfnissen des Kunden zusammenstellen.

Der Regenwassertank Carat wurde speziell für die Regenwasser-Nutzung entwickelt. Er ist in den Größen von 2.700 - 6.500 L erhältlich. Für größere Projekte stehen der Regenwasser-Erdtank Carat XL mit 8.500 und 10.000 L sowie der Regenwasser-Erdtank Carat XXL mit Größen von 16.000 - 76.000 L zur Verfügung.